Donnerstag, 14. Januar 2021

gehäkelte Kosmetikpads



 


Mein Beitrag zum Thema Nachhaltigkeit. Kosmetikpads....täglich benutzt man sie und somit produziert man echt einen Haufen Müll. Es gibt Alternativen, so wie das Häkelnetz beim Einkaufen kann Frau sich auch ganz schnell und einfach ein paar Pad häkeln. Nach Benutzung ab in die Waschmaschine und danach können sie wieder benutzt werden.


Die Anleitung von der lieben Beate  ist da genau das Richtige. Es gibt zwei verschiedene Varianten, je nachdem was ihr für Wolle verwendet. 
Die Anleitung gibt es HIER 
Auch für Häkelanfänger ist es ein schönes Projekt, bei mir entstanden alle Pads an einem Abend.


 Ihr erhaltet eine ausführliche Anleitungen mit vielen Schritt-für-Schritt-Fotos zum Häkeln von den Kosmetikpads. Wer sich nicht schminkt, kann diese auch als Reinigungspads verwenden. Die Pads sind im Durchmesser ca. 6-7 cm groß. Die Anleitung ist geeignet für Topflappenwolle mit einer Lauflänge von ca. 87 m pro 50 g oder für dünnere Baumwolle wie Catania mit einer Lauflänge von 125 m per 50 g. Man benötigt nur feste Maschen, Doppelstäbchen und Kettmaschen. Die Pads lassen sich in der Waschmaschine bei 60 Grad waschen. Wenn man sie verschenken oder verkaufen möchte, kann man sich eine Banderole basteln. Damit sieht es gleich profimäßig aus.



Werbung: Die Anleitung wurde mir zur Verfügung gestellt.

Ich wünsche euch viel Spaß bei dem süßen Häkelprojekt.





Keine Kommentare:

Kommentar posten

♡ Danke für deinen Besuch bei mir ♡ Schenk mit doch ein liebes Wort, ich freue mich über jeden einzelnen herzensüßen Kommentar.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...