Meine Blog-Liste

Dienstag, 31. Dezember 2013

Hoodie für die herzensüße Dame



Kurz vor Weihnachten hat Ricarda auf dem Blog Pech und Schwefel eine kostenlosen Schnittmuster und die Fotoanleitung für ein Kinderhoodie veröffentlicht.......das war genau das Richtige für die Tage "zwischen den Jahren" ( woher dieser Begriff kommt???? schaut doch mal bei Bianca, die hat es für uns mal erklärt) .....denn wir faulenzen viel, lesen, essen und freuen uns an den Weihnachtsgeschenken...lassen es eben ruhig angehen. Da kommt so ein Projekt doch immer wie gerufen.


So in der Art sollte das fertige Teil aussehen, zum Mitwachsen, was ich immer sehr sehr praktisch finde.

Die Stoffwahl fiel mir diesmal gar nicht schwer....bei der kleinen Dame darf es bunt sein.


Fotoshooting mit der kleinen Dame...da hat sie immer Spaß dabei


Vorderseite und Rückenteil sind aus grauem leichtem Jersey
Ärmel pink mit grünen Sternen und passend dazu das Innenteil der Kapuze aus gestreiftem Stoff

Als kleines Weihnachtsgeschenk hatte ich mir noch die Stickdatei von Lila-lotta geholt und die musste gleich mal eingesetzt werden.


Die herzensüße Dame ist happy....die Mama dann auch, es hat Spaß gemacht diesen Schnitt zu nähen und ging auch wirklich einfach.
Die anderen Ergebnisse könnt ihr euch auf den jeweiligen Blogs anschauen KLICK.

Das ist mein letzter Post in diesem Jahr........ich schicke euch einen dicken Kuss, bedanke mich für euren immer so lieben Kommentare und fürs Lesen....ich freue mich über eine Vielzahl neuer Leserinnen, danke das ihr bei mir bleiben wollt.

Bleibt alle gesund und kommt gut und fröhlich ins Jahr 2014



♥ Weiterlesen ⇒



Samstag, 28. Dezember 2013

Weiter in schwarz - rot



Die Feiertage liegen nun hinter uns und bei uns zu Hause ging es ganz gemütlich zu. Ein bisschen bleibt es auch noch so, da wir alle noch nicht arbeiten müssen.

Aber neue Ereignisse werfen ihre Schatten voraus 


Bei Lillesol und Pelle gibt es einen tollen Nähwettbewerb.......es wird eine recht einfache Kosmetiktasche genäht. Den Schnitt könnt ihr euch HIER kostenfrei runter laden und dann eurer Kreativität freien Lauf lassen....zu gewinnen gibt es eine EBOOK FLATRATE.......wie cool ist das denn......da bin ich doch auf jeden Fall dabei!!!

Kam mir sogar recht gelegen, da ich natürlich zu meiner SKIPPY ( Danke danke danke für die lieben Worte, i love it) noch eine passende kleine Tasche für die Tasche brauche.....ihr kennt das.....schmunzel


natürlich in rot und mit Sternen in verschiedenen Varianten

BE A STAR.....
- weil Sterne bei meiner Skippy auftauchen
-weil ich Sterne so mag
-weil Sterne gerade super in die Weihnachts-und Winterzeit passen
und
-weil.......wir doch alle irgendwie Stars sind, jeder auf seinem Gebiet


der Anhänger in Sternenform ist genäht wie aus der Skippyanleitung : zweifach ausgeschnitten, weißer Stern dazwischen und dann ausgeschnitten. Diese Form der Anhänger mag ich gerne und sie sind so vielseitig umsetzbar.

Den Schriftzug "BE A STAR" habe ich mit dem Freihandnähfuß genähmalt


Das ist die Rückseite. Einmal ein schwarzer Stern aus Kunstleder und der andere Stern ist mit dem roten Stoff hinterlegt und dann habe ich das Leder ausgeschnitten und mit weißem Zickzackstich umnäht.


den Reißverschluss wählte ich bewusst kürzer als die Tasche ( ist sonst mit dem Leder immer so eine Ackerei unter der Nähmaschine), an den Seitenenden den RV dann mit Stoff verlängert und eingesetzt. Ich finde so sind die Ecken ordentlicher ausgeformt.


Innen dann gepunktet und ein kleines bisschen Sternenstoff war noch übrig ( ich konnte ihn nicht so achtlos weg werfen) und so ist noch eine kleine Sternenkante entstanden.

Dann mal ab damit und Daumen drücken.......auf jeden Fall hat meine Skippy jetzt eine kleine Schwester!





♥ Weiterlesen ⇒



Donnerstag, 26. Dezember 2013

Skippy.....check



hallo ihr lieben

einen kurzen Weihnachtsgruß von mir
Unter dem Weihnachtsbaum habe ich mir ja selber ein Geschenk gelegt...die Adventskalendertasche von Farbenmix. Sie war pünktlich fertig und ist auch schon in Gebrauch. 
Farbenmix hat ab dem 24.12. den Linktool für alle Taschen freigeschaltet KLICKS KLICKS. Dort könnt ihr jede einzelne tolle Tasche bewundern.

die fast fertige Tasche hatte ich euch bereits HIER gezeigt 

nun ist auch der Reißverschluss drin ( war bei dem Leder eine ganze schöne Fummelei, uff) und den Anhänger habe ich auch so nach Anleitung genäht....tolle Idee!!


ein Blick von der Seite......Sterne; Sterne Sterne


Die langen Henkel sind sehr praktisch


Frau Herzensüß sagt DANKE liebes Farbenmix -Team für das schöne Geschenk und heute ist auch RUMS tag und dort darf die Tasche auch gezeigt werden. Sterne gibt es hier zu sehen

Feiert schön weiter im Kreise der Lieben



♥ Weiterlesen ⇒



Montag, 23. Dezember 2013

Und zum Schluss........die Füße hoch



Die meiste Arbeit ist getan, Weihnachtskarten sind verschickt, die letzten Einkäufe auch erledigt. Es wird ruhiger im Hause Herzensüß. Am Wochenende haben wir mit Freunden Weihnachten eingeläutet.....Glühwein und Bratwurst am Feuerkorb und Greulichwichteln....jedes Jahr wieder eine schöne Feier auf die wir uns freuen. Gestern waren wir zum Weihnachtskonzert und nun sind wir auf jeden Fall richtig in Weihnachststimmung und können die Füße hochlegen.


Passend dazu habe ich neulich im Ovi-Nähtreff diese Socken genäht. Sie waren bei lila-lotta im 15. Adventskalendertürchen und sind ein Beitrag von Charlotte Fingerhut. Es ist ein Freebook ....danke liebe Charlotte, es hat Spaß gemacht sie zu nähen und ging wirklich schnell.



ihr könnt kreativ sein und die Socken ganz individuell gestalten


Meine neuen Wohlfühlkuschelsocken sind aus grauem Fleece, am Rand mit schwarzem Spitzengummiband und einer Häkelblume aus meiner Sammlung.



Ihr seht bei uns ist es nun ganz gemütlich und entspannt......zwischen den Jahren ( komischer Ausdruck eigentlich) werde ich nur kleine Projekte für mich nähen und häkeln und stricken, denn so ganz ohne geht ja auch gar nicht. Aber es ist mehr Zeit für die Familie, wir holen die Spiele alle raus und lassen fünfe gerade sein.





Ich schicke euch da draußen ganz viele Herzen........bedanke mich für ein tolles Bloggerjahr mit vielen neuen Ideen und Erlebnissen. Danke an alle meine Leser, ob regelmäßig oder nur ab und zu......ob eingetragen oder nur mal vorbei geschaut....egal......ALLEN wünsche ich ein frohes und besinnliches und lustiges Weihnachtsfest im Kreise eurer Liebsten. Genießt die Zeit!!

 ♥ ♡ DANKE  ♥ ♡

P.S. Ab Heiligabend könnt ihr bei Farbenmix alle genähten Skippy Taschen bewundern....da werde ich sicherlich doch noch einen kleinen Post drüber schreiben.



♥ Weiterlesen ⇒



Freitag, 20. Dezember 2013

Skippy - Adventskalendertasche



Die Tage bis Weihnachten kann man nun an einer Hand abzählen.......die Zeit vergeht immer wahnsinnig schnell. So langsam werden die Adventskalender leerer und im Gegenzug dazu wird meine Skippy Adventskalender bald fertig. 
Gezeigt hatte ich euch neulich schon einen kleinen Ausschnitt HIER KLICKS

Rot und schwarz wird sie werden und Sterne sind jede Menge zu finden. Aktuell bin ich immer noch genau im Plan und nähe auch fast jeden Tag. Neulich musste ich aus Zeitgründen mal aussetzen, aber das ist kein Problem. Alle Schritte sind flott auch im Nachhinein erledigt. Solltet ihr es noch gar nicht geschafft haben.....ich finde das ist auch ein tolles Projekt zum neuen Jahr.


jetzt ist die Größe der Tasche schon gut erkennbar und ich finde sie für mich total super.....nicht zu klein und nicht zu groß....ich freue mich jetzt schon auf meine Tasche unter dem Weihnachtsbaum. Die schenke ich mir selber!

ich hatte mich mal gegen einen Schultergurt und für die Henkel oder Träger entschieden. Material ist schwarzes Kunstleder, der Rest ist Baumwolle.



Sterne in rot , schwarz und weiß 


Hier kann man die Größe der Tasche recht gut erkennen. Der Reißverschluss ist drin und morgen gehts weiter.

Bis dahin......versinkt nicht im Weihnachtstress......und startet gut in das Wochenende .....ich drücke euch
Der Post geht zu Line KLICK


♥ Weiterlesen ⇒



Dienstag, 17. Dezember 2013

Geschenkverpackung und kleines DIY



Hallohallo ihr Lieben da draußen.....Weihnachten naht mit großen Schritten auch wenn es leider nur bei mir auf dem Blog schneit und nicht in echt. Überall wird gewerkelt, gebastelt, gekauft, genäht, gehäkelt und gestrickt und und und.....Ideen kann man sich gaaaanz viele holen und meine to do-liste wird immer länger. Ich habe aber auch ganz viel positiven Stress ( so nennt es eine liebe Freundin von mir), ab und zu einen Kaffee in gemütlicher Freundinnenrunde oder einen Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt oder ein Plätzchenwettessen mit der Familie. Die Nächte sind etwas kürzer, denn da bin ich oft noch beschäftigt in der Weihnachtswichtelwerkstatt.

Nun dann mal zum eigentlichen Postthema......Die Geschenke werden so langsam verpackt, das mache ich immer so nach und nach, damit es nicht in Stress ausartet und alle wirklich liebevoll eingepackt werden. Ich habe mir bei Sandra von lila-lotta am 1. Türchentag die coolen Geschenkverschönerer ausgedruckt.

die finde ich sooooooo toll.....mal was anderes als die üblichen Sterne und Weihnachtsbäume. Sandra hat die Bilder selber gezeichnet....ist ja wohl der Hit!!!!. 

so dann bei mir




 was ist wohl drin....das kann ich heute leider nicht verraten...ihr wisst ja....Heimlichkeiten dürfen sein in der Adventszeit.

einmal mit schlichtem Band und ein paar Perlen und einmal mit einer gehäkelten Schleife....dazu später!!!!

Hier sind die Topflappen vom letzten Post drin....verziert mit Mister Elch


Die Anhänger könnt ihr euch kostenfrei bei packEs runterladen
die haben auch wunderschöne Dinge ....seufz


Nun kommen wir zum zweiten Teil dieses Posts.....ein kleines DIY für euch.....nichts wildes und sicher vielen schon bekannt. 

Ich habe immer in meinem Restekorb viele kleine Wollreste und es tut mir immer in der Seele weh....was soll man damit machen....also mal flott die Häkelnadel gezückt und daraus Schleifenband gehäkelt und zwar ganz einfach mit einer Fußmasche oder Fußschlinge....das macht soo einen Spaß, da die lästige Fummelei der ersten Häkelrunde entfällt.....

????????

Ihr wisst nicht was ich meine.......doch na klar......am Anfang jeder ( oder fast jeder) Häkelarbeit steht eine lange, laaange Reihe von bösen Luftmaschen. In diese muss man dann in der Rückreihe auch noch rein stechen.....wie furchtbar......so eine Fummelei.
ABER ....es gibt Rettung......ich bin gerade etwas verliebt in die Fußmasche oder Fußschlinge (manche sagen es so oder so)
Damit hat man sozusagen zwei Reihen in einer gehäkelt...ganz entspannt und schnell......

AUF DEM BILD DIE GESCHENKSCHLEIFE IST NUR EINE REIHE ( so beginnt eure Häkelarbeit wesentlich einfacher oder ihr habt eben wie ich eine supi Resteverwertung für traurige Wollreste.

So geht es:


1. ihr habe eure Wollreste ( hier Baumwollrest vom Topflappen) und eine Häkelnadel ( Nr 4). Ihr beginnt mir einer normalen Anfangsmasche......die könnt ihr doch??!!


2. Eine normale Luftmasche häkeln, bitte nicht zu fest, in diese müsst ihr rein stechen!!
( aber keine Sorge...nur das eine Mal, wirklich... versprochen)



3. Jetzt wird ein ganzes Stäbchen gehäkelt: einen Umschlag


4. in die erste eben gehäkelte Luftmasche stechen


5. Faden holen und dann das ganze Stäbchen zu Ende häkeln ( erst durch 2 Schlaufen und dann noch mal Faden holen und durch die letzten 2 Schlaufen


6. sollte dann so aussehen....etwas knubbelig, aber richtig


7. und nun wieder ein ganzes Stäbchen. Umschlag und in das eben gehäkelte Stäbchen stechen!!!!!!!


8. achtet drauf, dass ihr durch beide Maschenfäden stecht ( wie auf dem Bild), Faden holen


9. ihr habt wieder 2 M auf der Nadel, noch mal Faden holen und Stäbchen beenden


10. hier habe ich ein Stück vorgearbeitet.......so könnt ihr besser sehen wo ihr hin stechen müsst. Es geht aber wirklich supi einfach und ihr habt mit einer Reihe gleich ordentlich was geschafft.


11. so sieht es im Liegen aus, ihr häkelt einfach so viele Maschen wie ihr für eure Arbeit benötigt oder wie bei mir....bis der Wollrest zu Ende ist ( keine Sorge mehr......reicht der Faden noch für die Rückrunde, uff)


12. FERTIG!!!!! und freuen.......das ganze ist leicht gebogen, aber wenn ihr dann einfach mal zieht.....schwups ist es ordentlich.....Fäden vernähen ( für Faule...einfach abschneiden und für besonders kreative....am Ende noch ein paar Perlen oä auffädeln)

TIPP: ihr könnt es auch zum Aufhüschen von genähten Dingen verwenden, als Taschenanhänger, Schnürsenkel und und und........

keine Sorge, falls es beim ersten Mal nicht klappt....ihr merkt schnell worauf ich hinaus will

Ich hoffe ihr könnt die Anleitung so halbwegs verstehen und ein bisschen Häkelliebe konnte ich euch weitergeben. Mehr kreative Ideen findet ihr heute HIER und HIER

Bei Fragen meldet euch bitte bei mir!


♥ Weiterlesen ⇒



Samstag, 14. Dezember 2013

Häkeln ist toll



Nachdem nun Ordnung herrscht bei mir im Häkelnadelstall..... HIER .....habe ich auch eine brave Häkelnadel rausgesucht und mich gleich mal wieder an die Arbeit gemacht. Ich liebe häkeln.......man kann flott so schone Dinge selber herstellen und im Vergleich zum Stricken braucht man nur eine Nadel .......stricken mag ich auch ihr lieben, so war das nicht gemeint, aber manchmal favorisiert man ja das Eine oder eben das Andere.
Bereits vor längerer Zeit hatte ich bei lilamalerie diese wunderschönen Topflappen gefunden

Klicks- hier findet ihr die Anleitung dazu


jetzt endlich habe ich sie mal umgesetzt, denn ich brauchte noch ein Geschenk für einen lieben Menschen, der vor kurzer Zeit erst eine neue Küche bekommen hat.


in hellgrau und dunkelgrau sind zwei Topflappen farblich passend zur neuen Küche entstanden und ich muss sagen......hach, ich finde sie auch ganz toll.


da waren die Weihnachstwichtel fleißig und haben flott die beiden gehäkelt ;-)


etwas aufgepeppt mit einer Lederapplikation, einmal ein Stern und ein Herz



werden sie nun gleich eingepackt und warten auf das Verschenken.

Diese Topflappen dürfen heute zur Häkelliebe und weil es auch ein kleines bisschen mit nähen zu tun hat.....eben auch zu sewing saus.

Ihr lieben da draußen....ich wünsche euch ein wunderschönes drittes Adventswochenende...vielleicht mir einem Weihnachtsmarktbesuch oder einer gemütlichen Kaffeerunde? Mal sehen was uns das Wochenende bringt, wir haben nichts bestimmtes geplant.



♥ Weiterlesen ⇒



Donnerstag, 12. Dezember 2013

Eine neues Zuhause für die Häkelnadeln



Alle Häkelfreunde unter uns kennen das sicherlich zur Genüge.....EIGENTLICH hat man ja ausreichend viele Häkelnadeln....ich allen Größen und mittlerweile auch Farben.
ABER
die sind ständig auf Wanderschaft und einfach immer irgendwo....nur nicht da wo sie hin sollen....tzzzz furchtbar mit diesen kleinen Dingern die sind wirklich schwer erziehbar .
Damit ist jetzt bei mir zu Hause Schluss....es herrscht ab nun Zucht und Ordnung hier.


Eben mal keine Stiftrolle als Häkelnadelrolle sondern stabil wie ein kleines Heft. 

Genäht ist das ganze im Prinzip wie eine meiner Buchhüllen **KLICK**, nur  habe ich die beiden Seitenteile durch die Einfassung für die Häkelnadeln ausgetauscht( hier bei mir der dunkle Rosenstoff)


Verschieden große Fächer hat das Etui und ganz links ein etwas größeres für evtl kleine Zettel mit Anleitung o.ä. Zur Stabilität habe ich zwei Pappstücke passend zugeschnitten und in die Hülle gesteckt......oben dann zugenäht und mittig auch einmal, damit sich nichts verschiebt. Auf den Bildern könnt ihr die Nähte gut sehen. 

Vorn ziert eine schwarze Häkelrose und Spitze das neue Zuhause. 



Da es etwas nur mich mich ist.......ab damit heute zu RUMS.

Ich hoffe ihr könnt im ganzen Vorweihnachtsstress auch ein wenig diese Zeit genießen....mit Freunden oder der Familie oder aber auch mal ganz für euch alleine.





♥ Weiterlesen ⇒



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Meine Blog-Liste