Sonntag, 17. Februar 2019

Vorlage KLASSENFEIER und FASCHING



Grundschulkram



Mal wieder ein paar News aus meinem Leben 1.0.
Anlässlich einer kleinen Klassenfeier der ersten Klassen habe ich diese Vorlage gezeichnet.
Die Kinder konnten sie im Laufe des Nachmittags gemeinsam mit den Eltern oder Geschwistern gestalten. Malen, schreiben oder ausfüllen lassen.....alles war erlaubt. Diese Seite kommt dann in eine Erinnerungsmappe der Grundschulzeit.


Wer diese Vorlage gebrauchen kann..........bitte sehr

   DOWNLOAD LINK     KLICK HIER


☺ ☺  ☺ ☺ ☺ ☺ 
Hier gleich noch eine Vorlage für euch zum Thema 

FASCHING 

Diesmal ist die Vorlage etwas freier gestaltet. 

Ihr könnt sie verschieden verwenden: 
Faschingswörter suchen, Kostüme malen, sich selbst im Kostüm malen oder von Rosenmontag berichten und und und......bei uns kommt diese Seite wieder in die Erinnerungsmappe und die Kids sollen sich malen und kurze Sätze dazu schreiben.


☞ DOWNLOAD LINK         KLICK HIER 

Ich wünsche euch ganz viel Freude damit 






♥ Weiterlesen ⇒



Donnerstag, 7. Februar 2019

Kleider kann ich nie genug haben - EDDA




Vor einer Woche erschien ein neuer Schnitt „Edda“ von Kreativlabor Berlin, den ihr als Kleid, Pullover oder auch als einfaches Shirt nähen könnt. (Werbung, weil Probenähen). Heute zeige ich euch meine Kleid-Variante ♥ Ich habe das Kleid aus Jersey genäht, das mag ich gerne und ist einfach so bequem.

Bei „Edda“ wird der gesamte Schulterbereich farbig abgesetzt, aus einem anderen Stoff genäht, eine unifarbene, schlichte Variante ist natürlich auch möglich.
  

Übrigens könnt ihr auch den Halsabschluss von „Edda“ variieren mit stylischem Kragen (wie bei mir), Kapuze oder einfachem Halsbündchen. Für eine größere Oberweite ist im Schnittmuster zusätzlich eine Variante mit Brustabnäher enthalten. Durch die Unterteilung an Vorderteil, Rückteil und Ärmeln kannst du bei „Edda“ wunderbar verschiedene Stoffe kombinieren und dein individuelles Lieblingsteil zaubern.


Ich hatte mich ja lange gegen senfgelb gewehrt, aber mittlerweile gehört es mit zu meinen Lieblingsfarben und passt eben doch ganz gut zu blond.


Meine nächste Edda wird dann mal mit Kapuze und vielleicht aus Sommersweat, kann ich mir auch sehr gut vorstellen.

verlinkt: DufürDich,  HoT

Euch allen einen schönen Donnerstag und startet gut ins Wochenende



♥ Weiterlesen ⇒



Donnerstag, 31. Januar 2019

Hose JUNO




Schon eine Weile genäht und euch noch gar nicht hier im Blog gezeigt....das hole ich aber mal fix nach. 

Darf ich vorstellen : Hose JUNO von KreativLabor Berlin


Das SM wurde mir im Rahmen des Probenähens zur Verfügung gestellt.
Genäht habe ich die Hose aus Jeansstoff, also habe ich mir sozusagen meine erste Jeans genäht. Es war gar nicht so schlimm wie gedacht. Ich habe oben Gummizug eingenäht und die Hose unten einfach umgeschlagen und ein wenig an den seitlichen Nähten festgenäht.
























Hose Juno ist eine locker sitzende Stoffhose mit Gummibund und optionaler Kordel, die du in einer langen oder kurzen Version nähen kannst. Zum Nähen eignen sich Baumwollstoffe, Double Gauze, Cord, Leinen, Flanell und andere Hosenstoffe – aber auch aus Sweat sieht “Juno” super aus. An den Seiten hat die Hose zwei Eingriffstaschen, ebenso wie zwei Gesäßtaschen hinten. Den Beinabschluss kannst du einfach umschlagen und feststeppen oder ebenfalls mit einem Gummibund nähen. 

Durch den lockeren Fall ist sie enorm bequem.


Ich wünsche euch allen einen schönen Tag und seid kreativ. Heute habe ich frei und will mich mal ins Nähzimmer verziehen. 
verlinkt: DufürDich



♥ Weiterlesen ⇒



Dienstag, 15. Januar 2019

Winterzeit - schöne Zeit




Ich mag ja den Winter.....nicht grau in grau und nur kalt und Regen.......nein, nein. Richtiger Winter, mit Schnee bis zum Knie und Sonnenschein. Leider haben wir das in unserer Region viel zu selten, deshalb freut man sich über jedes bisschen WEIß, was vom Himmel fällt. 


In diesem Jahr ist ja das Stirnband die neue Mütze und ich muss sagen, ich bin auch ein echter Stirnbanden geworden. Zum Einen sind sie praktisch, da man sie immer leicht in der Handtasche haben kann und die Haare sind nicht ganz so zerstört wie bei einer Mütze. ;-) 


Die Wolle ist von GRÜNDL und der Farbverlauf ist toll. Sie ist schon ordentlich dick, aber für Loopschal und Stirnband perfekt. Ich habe einen einfachen Loop im großen Perlmutter gestrickt. Die Anleitung gab es dazu, aber ein wenig habe ich diese abgeändert, damit ich noch das Stirnband aus der Wolle stricken konnte. 


Das Stirnband ist im gleichen Muster und vorn einmal gedreht. Aus einem kleinen Rest, habe ich noch eine Kordel gehäkelt und durch den Loop gezogen. So kann man ihn am Hals auch etwas enger ziehen.

verlinkt: DvD,  HOT, Liebste Maschen 

Ich wünsche euch eine schöne Winterwoche mit Schnee und ohne Chaos 



♥ Weiterlesen ⇒



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...