Meine Blog-Liste

Dienstag, 24. Januar 2017

** DIY - Poncho nähen **





Ich bin ja ein ausgesprochener Poncho-Fan.......schnell übergezogen und fertig. Man kann sich so herrlich einkuscheln und je nach Stoffwahl und ob mit Kragen oder ohne .....eigentlich das ganze Jahr tragbar. 

Ihr braucht für einen Poncho nicht viel....1m x 1m Stoff, eure Nähmaschine und maximal 30 min Zeit.....schon kann es los gehen.

Na, Lust bekommen????? Wollt ihr euch auch einen Poncho nähen????
Dann mal los.
Ich habe für euch mit geknipst. 
Die Anleitung findet ihr unter dem Link 

verlinkt. HOT

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nacharbeiten und beim Tragen. Bei Fragen könnt ihr euch gerne melden! 


♥ Weiterlesen ⇒



Blogger Tricks

Sonntag, 22. Januar 2017

Kuschelhoodie für die herzensüße Dame




Meine Tochter sieht bei den kalten Temperaturen am liebsten kuschlige Pullis an, gerne mit Kapuze. Mittlerweile ist es farbtechnisch nicht immer so einfach mit ihr.......rosa ist out, pink ab und an....lila neeeeeeee, türkis heute ja und morgen nein......seufz!!!!
Als sie aber den grauen Sweat mit den Glitzerkreuzen sah.....MAAAAMMMMAAA, der ist toll!

Mit 10 Jahren hat man dann doch schon so seine Vorstellungen.
Na, auf jeden Fall sollte der Stoff ein Hoodie werden.
Gerne nutze ich das Schnittmuster von Pech und Schwefel KLICK


Da der Stoff innen gestreift ist, kann man tolle Akzente ohne viel Aufwand setzen. Ein paar Covernähte dazu und der Hoodie ist recht schnell fertig. 
Da braucht man nicht viel Schnickschnack....ich kann auch schlicht ;-)))


Die Kapuze ist nicht gedoppelt, sondern nur die vordere Kante mit einer Ovinaht versehen.
Auch bei den Bündchen hat man es bei dem Stoff einfach.....die Ärmel hatte ich einfach länger zugeschnitten und dann nach außen umgeschlagen und fest genäht. So kommen die Streifen wieder gut zur Geltung. Wer genauer wissen möchte, wie in den Hoodie nähe.....schaut doch mal HIER .

verlinkt:  Kiddikram

Ich wünsche euch einen sonnigen und frostigen Sonntag überall.



♥ Weiterlesen ⇒



Donnerstag, 12. Januar 2017

Kalte Temperaturen - warmes Tuch




Tücher kann Mann und Frau nie genug haben......das ist ähnlich wie mit den Schuhen und Handtaschen!!!!!! Im Herbst und Winter kann man ja eigentlich das Haus nie ohne so ein Kuschelteil verlassen.


In diesem Jahr bin ich ein wenig weg von Loops und mehr hin zu Tüchern und Schals. Irgendwie bin ich da flexibler mit dem Tragen. Vor einiger Zeit hatte die liebe Annelie von Ahoi KLICK die Anleitung für ein Lüttes Tuch gepostet. Das stand schon so lange auf meiner Liste......Also ein Kuschelstoff geholten los ging es. Das Tuch ist etwas schmaler, da beide Stoffe recht dick sind und sonst hat man zu viel am Hals. 


Schaut euch mal den tollen Verschluss an.....da bin ich  ganz verliebt. Der ist von Union Knopf und noch nicht lange im Sortiment. Den finde ich mega praktisch....macht ordentlich was her und lässt sich sehr leicht anbringen ( das ist mit Imme sehr wichtig, da ich z.B bei Ösen und co immer Angst habe alles kaputt zu machen). 


Hier seht ihr beide Teile noch einmal einzeln. Das obere Teil kann am Ende angebracht werden.....einfach an der entsprechenden Stelle einen kleinen Ritz mit dem Nahtauftrenner machen und dann wird der Verschluss dazwischen geschoben und hält fest durch innenliegende Zacken......das Teil sieht also von beiden Teilen gleich auch. 


Das drehbare Steckteil muss vor dem Zusammennähen angebracht und wird wie jedes Steckschloss befestigt. Also auch kein Problem.

verlinkt: Rums

Habt ihr schon ein Lüttes Tuch oder bleibt ihr lieber beim herkömmlichen Loop????



♥ Weiterlesen ⇒



Dienstag, 3. Januar 2017

Rucksack Halvar




Ein neues Schnittmuster von Kreativlabor Berlin ist bereits seit Dezember online.....Rucksack Halver.
Ich durfte beim Probenähen mit dabei sein, durch die Feiertage zeige ich ihn euch aber jetzt erst hier im Blog.


 Der Rucksack “Halvar” ist dein idealer Begleiter für den nächsten Ausflug, zum Shoppen oder Wandern. Der Rucksack hat eine große Innentasche mit Trennfach und eine kleine Reißverschlusstasche. Zusätzlich gibt es eine kleine aufgesetzte Tasche auf der Außenseite, damit alles sicher verstaut und leicht auffindbar ist. Die Träger sind längenverstellbar, so dass du den Rucksack perfekt auf deine Bedürfnisse anpassen kannst. 
Die Maße des Rucksacks sind 38 cm x 27 cm x 10 (B x H x T).


Ich entschied mich für die romantische Variante mit grau, Rosatönen und etwas Spitze. Halver hat eine super Größe....nicht zu klein und nicht zu groß, er lässt sich gut tragen und die herzensüße Dame und ich streiten uns schon drum. 


Innen dafür ganz schlicht in grau-weiß.


Die Zubehörteile, wie Reißverschlüsse und Ringe für die Trageriemen sind von Union Knopf.


Das aufgesetzte Dreieck bietet Platz für eine schöne Stickerei, einen Pott oder eine Applikation. Da bei mir aber die aufgesetzte Tasche  und die Spitze insgesamt schon recht bunt sind, blieb ich doch bei der schlichten Variante. Den Rucksack gibt es auch noch in einer kleineren Variante "Mini-Halvar".


Habt eine schöne 1. Woche im Jahr 2017. 




♥ Weiterlesen ⇒



Samstag, 31. Dezember 2016

Guten Rutsch ins Jahr 2017





Für das neue Jahr soviel Glück wie Wassertropfen im Meer, soviel Liebe wie Sterne am Himmel und Gesundheit an jedem neuen Tag.


Ich freue mich auf ein spannendes neues Jahr mit vielen kreativen Projekten und ganz lieben Dank fürs Lesen und Dabeisein, für die lieben Worte und die Unterstützung 



♥ Weiterlesen ⇒



Dienstag, 27. Dezember 2016

Es ist geschafft - meine Jahresdecke 2016




2016 ist nur noch wenige Tage alt und viele nutzen die Zeit "zwischen den Jahren" auf das vergangene Jahr zurückzublicken....wo ist die Zeit geblieben. Das fragen wir uns jedes Mal wieder.....was ist alles passiert 2016......schöne Dinge, tolle Erlebnisse, aber natürlich auch oft sind es die Schattenseiten des Lebens, die uns beschäftigen. Dennoch blicken wir alle stets voller Zuversicht in das neue Jahr. Es werden Pläne geschmiedet und Vorsätze gefasst....was will man erreichen im Jahr 2017. 


Als ich im Januar mit vielen anderen Mädels in ein weiteres Nähstrickundhäkeljahr startete, stand für uns auch wieder ein Jahresprojekt auf dem Plan. Ich liebe ja solche Projekte.....heißt es doch:

am Ball bleiben
Ideen umsetzen
Geduld und Ausdauer üben
sich Zeit nehmen 

und am Ende freut man sich wahnsinnig über das fertige Projekt. Auch mir ging es dieses Jahr wieder so......die Decke wuchs Monat für Monat, mal mehr oder weniger habe ich daran gearbeitet....auch bei mir kommt im Leben 1.0 mal etwas dazwischen. Es ist aber geschafft und das sogar ganz locker, denn meine Decke war eine Woche vor Weihnachten bereits fertig. 


Meine Decke ist mit Bindung jetzt 190 cm x 160 cm und genau richtig zum Kuscheln auf dem Sofa . Ich wollte sie ursprünglich verschenken, aber das kann ich nicht......sie ist mir ans Herz gewachsen, ein Jahr hat sie mich begleitet und nun möchte sie gern bei mir bleiben.....große Liebe ;-)))


Hier könnt ihr den Zierstich gut sehen, mit dem ich am Ende die Decke gequälten habe. Ich muss sagen.......viel Arbeit und viel Zeit....in Blöcken fand ich das ganze dann doch einfacher muss ich sagen. 


Das Nähen des Bondings geht mir mittlerweile recht gut von der Hand und ich bin auch auf meine Ecken recht stolz.....nicht perfekt, aber doch ziemlich gut. Ich habe es nicht mit der Hand angenäht, dafür fehlt mir doch die Ausdauer, das gebe ich zu....aber der Wellenstich beim Bindung gefällt mir auch sehr gut. 

verlinkt: Dienstagsdinge, Hot

Wie sieht es nun 2017 mit einem Jahresprojekt aus????
Die Frage kam in der Facebookgruppe schon auf.....geht es weiter??? Gibt es ein neues Projekt????
Ich bin selber noch etwas unschlüssig......was meint ihr??????

Alle bisherigen Zwischenstände findet ihr bei mir unter Jahresdecke 2016 in der Menüleiste oben!

Der Linktool geht von Dienstag, den 27.12. bis Sonntag, den 8.1. 2017 Uhr. 


Wie ihr euch verlinken könnt ?????
HIER könnt ihr nochmal nachschauen wie das mit der Verlinkung funktioniert. 
Egal ob Instagram, Facebook, Twitter, Pinterest, Blog oder Bild vom PC oder oder......bei Problemen könnt ihr euch gerne bei mir melden. 






♥ Weiterlesen ⇒



Samstag, 24. Dezember 2016

Das letzte Türchen + Gewinnbekanntgabe





Heute morgen nun habe ich das letzte Adventskalendertürchen meines Nähkalenders von ANDO geöffnet. Bei Insta konntet ihr fast täglich verfolgen, was sich in jedem lieb verpacktem Päckchen versteckte. Es war eine bunte Mischung.....verschiedene Stoffe, Nähzubehör und Schnickedöns zum Aufhübschen. Das eine oder andere konnte ich gleich gut gebrauchen und es wurde vernäht oder benutzt. 


Im letzten Päckchen war noch ein Gutschein über 10 Euro für den Stoffladen.....super, das kann ich ja immer gut gebrauchen. Das war ein toller Kalender und die Adventszeit ging viel zu schnell rum. Ich freue mich jetzt schon auf das nächste Jahr ;-))))


NUN zur GEWINNbekanntgabe des TOPP-Bloggeradventskalenders vom Frechverlag

Trommelwirbel
gewonnen hat Sabine ( wozumessn)

Herzlichen Glückwunsch










Ich wünsche euch allen eine frohes Weihnachtsfest im Kreise eurer Lieben, geniesst die Zeit und lasst es euch gut gehen.
Hier im Blog wird es auch etwas ruhiger in den nächsten Tagen und ich melde mich dann zwischen den Feiertagen mit dem Post zur 

#Jahresdecke 2016



♥ Weiterlesen ⇒



Donnerstag, 22. Dezember 2016

Meine Adventskalendertasche




Meine Adventskalendertasche von Farbenmix  ist schon eine ganze Zeit fertig und begleitet mich bereits bei den Weihnachtseinkäufen. Heute zu RUMS nun endlich ein paar Fotos von dem Goldstück.


Wer mich kennt.....genau meine Größe.....ich schleppe ja immer mein halbes Leben mit mir rum!!!!! Für alle Fälle gerüstet ;-)) Die Stoffwahl war diesmal totaler Zufall......ich hatte nämlich so gar keine Idee......so etliche Stoffe und Varianten hab ich ja schon ( ich gebe es ja dazu). Was liegt da näher als eine ECHTE Wintertasche zu nähen. Das kuschlige Fell lag noch auf dem Nähtisch....vorher entstanden 2 Kissen ......schwups wurde aus dem Fell meine neue Tasche.


Der Boden und Henkel sind aus braunem Lederimitat und innen ein Stoff von Gütermann. Nur dezent aufgehübscht mit einem Stern und passender Kordel für den Tunnelzug. Eine kleine Bommel habe ich noch fix gebastelt, damit etwas an der Tasche baumelt. 


Sie ist wirklich echt schön groß.....hier ist sie mit 2 Kissen ausgestopft. Wer sie bis jetzt noch nicht genäht hat.....ladet euch das Schnittmuster auf jeden Fall runter und nutzt die freien Tage zum nähen. Es ist nicht schwierig und schon habt ihr noch ein schönes Geschenk für euch selber oder für einen lieben Menschen.


Stresst euch nicht in den letzten Vorweihnachtstagen und geniesst die Zeit. 




♥ Weiterlesen ⇒