Meine Blog-Liste

Donnerstag, 31. März 2016

Taschenspieler 3 - Kuriertasche




Das fröhliche Taschennähen geht weiter in die nächste Runde. Die Kuriertasche der Farbenmix CD 3 ist dran. Der Name passt perfekt.....eine Tasche für Schule, Uni und co.
Ich entschied mich für den "socialmedia" Stoff in Kombi mit dem Wachstuch vom Möbelschweden ( allerdings ist durch das Wenden das Wachstuch etwas zerknautscht, dies legt sich aber wieder). 
Die Tasche kann also auch gut mal von einem Mann getragen werden, ganz unbunt.



Die Tasche ist auch wieder gut für Anfänger geeignet, bis auf die Lösung mit der Klappe, da braucht man etwas Fingerspitzengefühl, aber man kann diese Tasche auf jeden Fall auch mit einer einfachen Klappe nähen.


Ich finde die Klappe gibt der Tasche aber den nötigen Pfiff und sie schließt dadurch super und genau überdies Öffnung, da kann nichts nass werden.


Es passen ungefähr 2 dünne Ordner rein und ein bisschen Luft ist auch noch, für mich als Schultasche aber leider noch zu klein. Ich schleppe immer noch den Planer und das Etui, Stempel und und und mit mir rum. 


Ich habe auf jegliche weitere Aufsatztasche verzichtet, alles rein und gut. Ihr findet bei mir auch keinen Verschluss an der Klappe. Das finde ich gar nicht nötig, die Klappe schließt so gut und groß über die Öffnung. Den vorderen Teil der Klappe habe ich noch verdoppelt mit dem Stoff, damit die Klappe schwerer ist und ganz brav von alleine zu fällt.


                                                                                               verlinkt: RUMS, Frühstück bei Emma, TT

In meine Kuriertasche kommt meine Kamera und das Zubehör, dafür finde ich sie prima.


Ich wünsche euch einen schönen Tag und starte gut ins Wochenende



♥ Weiterlesen ⇒



Montag, 28. März 2016

Taschenspieler 3 - Kosmetiktasche




Die Kosmetiktasche der Taschenspieler 3 war meine erste Tasche der CD und schon eine ganze Weile ist sie fertig. Der Schnitt ist natürlich nicht wahnsinnig neu, aber durch das Umklappen einfach witzig und raffiniert. 


Dadurch kann man sie ordentlich mit Kosmetikkrams voll packen oder wenn es mal weniger ist, dann wird nicht alles durcheinander geschüttelt.
Seitlich habe ich noch eine kleine Schlaufe angenäht, so kann die Tasche auch an einen Haken im Bad oder in der Sauna gehangen werden......hat sich bei mir schon als sehr praktisch erwiesen.


Innen habe ich Wachstuch vernäht, dadurch musste ich nichts weiter verstärken und wenn mal was ausläuft....kein Problem. 


 Ein Stück von dem Wachstuch ist auch vorn auf der Tasche als Hingucker zu finden. 


Die Tasche ist für Einsteiger sehr gut geeignet, schnell genäht und auch im Einsatz flexibel. Weitere Kosmetiktaschen findet ihr bei Emma. 
Ich wünsche euch allen einen entspannten Ostermontag und sende euch ganz liebe Grüße 



♥ Weiterlesen ⇒



Freitag, 25. März 2016

Jahresdecke 2016 - Stand Ende März



UND.....wie ich das eigentlich so nähe:

Der März ist fast vorbei und somit steht die nächste Linkparty an. Heute zeige ich euch nicht nur meinen aktuellen Stand, sondern auch wie ich das alles eigentlich so mache. Sicherlich gibt es viele Wege zum Ziel und ob das alles so hundertpro richtig ist....schulterzuck, für mich passt es.


Zuerst werden ganz viele Quadrate (15x15) geschnitten, gleich reichlich aus allen verschiedenen Stoffen, damit ich diesen Schritt nicht jedes Mal machen muss. Dank meines großen Zugschneidetisches kann ich auch alles gut ausbreiten. Dann lege ich immer 2 Quadrate aus unterschiedlichen Stoffen rechts auf rechts aufeinander ( ich mixe immer gut untereinander, bei Musterstoffen muss man natürlich gut aufpassen).


Dieses Doppelpack schneide ich diagonal einmal durch....


......und nähe die 2 verschiedenen Dreiecke an der eben geschnittenen Kante zusammen ( wichtig: gleiche Nahtzugabe überall beachten). Dadurch passen sie genau aufeinander und das ist ja schon wichtig.


Dies sieht nun so aus und jetzt geht es ans Bügeleisen ( immer dran denken: gut gebügelt, ist halbgenäht).


Nach dem Bügeln schneide ich die überstehenden Ecken ab und nähe die neu entstandenen Quadrate einer ganzen Reihe (bei mir sind es 8 Stück) wieder mit der gleichen Nahtzugabe zusammen. Danach nähe ich die ganze Reihe an meine angefangene Decke. Wenn ihr sauber zugeschnitten und akkurat genäht habt, dann treffen alle Nähte und Spitzen aufeinander....freu!!!!


Meine Decke sieht mittlerweile so aus......man kann sehen was es mal werden soll und sie gefällt mir seeeeeehhhhhr gut. Rosa setze ich bewusst weniger ein, ansonsten kombiniere ich oft so wie es kommt.



verlinkt: Freutag 

Jetzt aber genug von mir.....wie sieht es bei euch aus????? 
Seid ihr fleißig dabei oder habt ihr gerade einen Durchhänger oder macht euch das Leben 1.0 einen Strich durch die Rechnung???

Der Linktool geht von Freitag, den 25. 3. bis Sonntag, den 3.4. 23.55 Uhr. 

Wie ihr euch verlinken könnt ?????
HIER könnt ihr nochmal nachschauen wie das mit der Verlinkung funktioniert. 
Egal ob Instagram, Facebook, Twitter, Pinterest, Blog oder Bild vom PC oder oder......bei Problemen könnt ihr euch gerne bei mir melden. 





♥ Weiterlesen ⇒



Dienstag, 22. März 2016

Taschenspieler 3 - Geldbeutel



Fröhlich geht es weiter mit der Taschennäherei (man bin ich froh das ich Ferien habe.....sonst würde ich gar nicht mehr hinterher kommen).
Auf den letzten Drücker zeige ich euch heute den GELDBEUTEL der Taschenspieler 3 CD von Farbenmix. 

Wer die Fünffachtasche im Adventskalender 2015 von Farbenmix mitgenäht hat, dem kam der Schnitt bereits bekannt vor. Ich deswegen ganz großspurig .....pah, da brauche ich keine Anleitung mehr.....kicher. Hilfe, der Nahtauftrenner war mein bester Freund!!! Da ich die Stoffe bunt gemixt hatte, kam ich irgendwann durcheinander......was ist jetzt Außenstoff und was der Innenstoff. Aber irgendwann platzte dann der Knoten nachdem ich die Anleitung doch gelesen hatte.


Es ist eine süße kleine Tasche für allerlei Krimskrams und vielen Fächern und eben auch als Geldbeutel geeignet.  Durch die Reißverschlüsse fällt auch nichts raus. 


Hier könnt ihr die Fächeraufteilung gut sehen, rechts und links neben der Reißverschlusstasche befindet sich jeweils noch eine kleine Tasche.


 Für Anfänger ist diese Tasche nur bedingt geeignet, da braucht man schon etwas Vorerfahrung im Nähen von Taschen und einnähen von Reißverschlüssen.....aber man lernt ja schnell und die Anleitung ist sehr gut bebildert.



Diese Woche ist die Kosmetiktasche dran....da bin ich vorbereitet, diese hab eich schon laaaaange fertig ;-)
Ich bin auch gleich wieder im Nähzimmer verschwunden, meine to sew Liste abarbeiten.

P.S: Ihr findet alle meine Taschenspieler Taschen ( CD 1, 2 und 3) oben in der Menüleiste.



♥ Weiterlesen ⇒



Montag, 21. März 2016

Messebericht von der h & h in Köln



Hallo ihr lieben, letztes Wochenende war in Köln die h+h, die internationale Fachmesse für Handarbeit und Hobby. Ich bin mit der lieben Susanne von Pearls Harbor der Einladung der Initiative Handarbeit gefolgt. Es war ein total aufregender, spannender Tag und ein paar Eindrücke lasse ich euch natürlich gerne auf dem Blog auch da. 

Jedem der näht, strickt, stickt, häkelt, plottet, quiltet ....ist diese Fachmesse ein Begriff. Unglaublich inspirierend, innovativ mit ganz viel Spaß am Selbermachen.

Gleich am Samstag um 10 Uhr startete ich und nach den ersten Metern kamen mir auch schon ganz viele bekannte Gesichter entgegen.......es ist einfach immer wunderbar, internette Bloggerfreunde in "echt" zu treffen. Das ist immer ein bisschen wie Klassentreffen, schwatzen, quatschen, lachen, austauschen - herrlich.


Auf Kati +malamü  freute ich mich riesig, da gab es den einen oder anderen herzlichen Drücker. 12 Uhr waren wir mit ein paar "alten" Bekannten vom Bloggercontest am tollen Stand von Union Knopf verabredet und dort schauten wir uns alle Neuheiten an.

Die Wursttheke war bestimmt das meistfotografierteste Motiv auf der Messe....wow, alles gestrickt und auf den ersten Blick sooooo echt. Respekt!!!!!!


Diese kleinen Törtchen haben nicht so viele Kalorien, sind aber dafür um so hübscher anzusehen.


16 Uhr war das Bloggertreffen am Stand von der Initiative Handarbeit.  wir wurden über verschieden Aktionen unterrichtet, z. B. " Mach dein Ding" - eine Tasche 1000 Möglichkeiten. Den Schnitt der Tasche kann man sich auf der homepage runterladen und bis zum 31.7. 2016 ein Bild seiner Tasche auf den Social Media Kanälen hochladen. Es gibt auch was zu gewinnen.....

Danach schauten wir uns zusammen die Modenschau an.....da brauche ich nicht so viel zu erklären, einfach klasse und bei vielen dieser Sachen dachte ich gefällt mir, gefällt mir, gefällt mir!!!!!
Absolut sehenswert.


Swafing und Gütermann waren aus dem "Stoffbereich" vertreten. Frühling und Sommer können kommen.





























Zum Abschluss waren wir zum Branchenabend im Kristallsaal eingeladen. Neben dem leckeren Essen hatten wir viele nette Gespräche und es gab eine Menge zu lachen ( nein, da habe ich leider kein Foto mehr;-)
verlinkt: erzähl mal


Vielen lieben Dank an alle Organisatoren der Messe, danke für die Einladung, danke für alle Gespräche und Treffen, Umarmungen, fürs kurz mal "hallo" sagen, für neue Bekanntschaften und danke für so vieles mehr.....ich komme nächstes Jahr gerne wieder. 



♥ Weiterlesen ⇒



Freitag, 18. März 2016

Lust auf Meer - Umhängetasche Mila




Ab sofort bekommt ihr bei be bretty by Beate ein neues Schnittmuster für eine Tasche. 
MILA  ist eine praktische Tasche, welche ihr ganz unterschiedlich nähen könnt. Sie ist auch gut für Anfänger geeignet und bietet ordentlich viel Platz. Ein A4 Ordner passt auf jeden Fall rein, also auch bürotauglich.


Der Boden ist bei mir aus Kunstleder und die Ecken sind aus snapPap genäht, dadurch ist sie sehr stabil und beim Abstellen wird sie nicht so schnell schmutzig. Ich entschied mich für zwei Tragehenkel, aber ihr könnt sie auch mit einem Schultergurt nähen.



Vorn und im Tascheninneren befindet sich eine kleine Tasche. 


Witziges Detail: wer seine Tasche von der Form etwas ändern möchte oder es ist mal nicht so viel drin....einfach seitlich die zwei Kamsnaps drücken und schon sieht die Tasche etwas anders aus.


Meine Tasche passt vom Stoff her total gut zum Urlaub am Meer....hach, da bekomme ich gleich Sehnsucht.

Ich wünsche euch einen tollen Start ins Wochenende, morgen fahre ich zur H und H nach Köln und freue mich auf viele bekannte und neue Gesichter. Sprecht mich ruhig an....ich freue mich.



♥ Weiterlesen ⇒



Dienstag, 15. März 2016

Taschenspieler 3 - Zirkeltasche




Die Zirkeltasche ist bei mir nun endlich auch an der Reihe, viele tolle Exemplare könnt ihr bei Emma   HIER bewundern. Von Anfang an war mir klar......für mich ist sie persönlich zu klein. Es ist eine kleine hübsche Handtasche für alle Gelegenheiten. Ganz raffiniert ist der RV in der Klappe, die Idee gefällt mir. So hat frau alles Wichtige schnell zu Hand.


Zu klein für mich, heißt trotzdem.....sie wird genäht und ich habe da auch jemanden im Kopf der diese Tasche gefallen könnte. Grau in Kombi mit dem gelb-grau-schwarzen Stoff passt sehr gut. Paspel durfte hier nicht fehlen, das bietet sich bei der Zirkeltasche einfach an. 


Die Paspel, Reißverschluss und die Gurtversteller sind von Union Knopf, mein geliebter Moskaustoff ( man bin ich froh, dass es den wieder gibt)  ist aus dem Stoffladen um die Ecke und der bunte Stoff war im Adventskalender von Evlis Needle. 


Innen leuchtet es fröhlich gelb gepunktet.


Klettband gefällt mir persönlich an einigen Taschen oft nicht so gut, deswegen habe ich einen Magnetverschluss verwendet. 


wer diese Tasche nähen möchte, sollte auf jeden Fall Erfahrung beim Einnähen vom RV besitzen oder auch alternativ die Klappe ohne RV nähen. 

verlinkt: HOT, Emma 






♥ Weiterlesen ⇒



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Meine Blog-Liste