Meine Blog-Liste

Dienstag, 31. Mai 2016

Turnbeutel machen gute Laune





Am vergangenen Samstag hatte ich endlich mal wieder Kindernähkurs für die 8 bis 12 Jährigen.....ein Turnbeutel war die Idee.....sie sind ja wieder voll IN (wer hätte das gedacht, früher waren die mal total uncool). Die Idee kam gut an und so waren 5 nähwillige Mädels voller Elan dabei sich selber so einen Turnbeutel oder auch Rucksack zu nähen. Da ich diese Dinger mittlerweile auch ganz süß finde, gab es für mich auch einen......schließlich muss ich die einzelnen Nähschritte ja gut erklären und das geht am Besten am eigenen Projekt.


Es ist eine ganz einfache Variante entstanden....die Maße sind 35 x 50 cm und auch ungefüttert. Die Kids durften den Beutel mit Webbändern verzieren und den unteren Teil mit Lederresten farblich absetzen, so ist der Boden auch gleich etwas stabiler.


Oben einen Tunnel genäht und eine hübsche, passende Kordel wurde ausgesucht und eingezogen.


An den unteren Ecken habe ich die Kordel eingenäht, dies ist die einfachste Möglichkeit, natürlich gehen auch Ösen oder angenähte Schlaufen. 

verlinkt: HOT 

Ein schnelles Projekt und auch eine gute Idee als Geschenk zum Kindergeburtstag
Heute lacht die Sonne wieder herrlich bei uns......deswegen ab in den Garten.
Sonnige Grüße an euch alle 



♥ Weiterlesen ⇒



Freitag, 27. Mai 2016

Jahresdecke 2016 - Stand Ende Mail




Der Wonnemonat Mai ist nun auch fast vorbei....wettertechnisch gefühlt war der Mai eigentlich der April ;-))) 
Wie ist der Stand meiner Decke????? Dieser Monat ist hauptsächlich ein Zuschneidemonat, ich hatte fast alle Patches verbraucht und neue Quadrate mussten her. So habe ich nur die wenigen letzten Dreiecke zusammengenäht und danach den Stoff zugeschnitten. Jetzt bin ich wieder gut ausgerüstet für den nächsten Nähanfall. 


Mein Zuschneidetisch ist immer ordentlich voll beim Arbeiten, die angefangen Decke liegt aus optischen Gründen immer daneben....irgendwie möchte sie halt dabei sein. Auf jeden Fall ist jetzt fast der gesamte Stoff, den ich am Jahresanfang gekauft hatte, zugeschnitten und ich hoffe hoffe hoffe er reicht auch. 

verlinkt: Freutag

Jetzt frage ich euch.....wie ist euer Zwischenstand???????
Was habt ihr geschafft, ist ein Zwischenziel erledigt??


Der Linktool geht von Freitag, den 27.5. bis Sonntag, den 5.5. 23.55 Uhr. 

Wie ihr euch verlinken könnt ?????
HIER könnt ihr nochmal nachschauen wie das mit der Verlinkung funktioniert. 
Egal ob Instagram, Facebook, Twitter, Pinterest, Blog oder Bild vom PC oder oder......bei Problemen könnt ihr euch gerne bei mir melden. 







♥ Weiterlesen ⇒



Dienstag, 24. Mai 2016

Kameratasche Smilla




Seit gestern gibt es ein neues Ebook, "Kameratasche Smilla" von Kreativlabor Berlin in Kooperation mit Frau Fadenschein.  



Die Tasche „Smilla“ hat eine Größe von 38 cm x 32 cm x 16 cm und ist durch ihre Bodenpolsterung und den herausnehmbaren Kameraeinsatz ideal geeignet als Kameratasche. In dem eingenähten Innenfach findet außerdem ein Notebook (13”) oder Tablet Platz. Durch die beiden Reißverschlussfächer ist auch Kleinkram, wie USB-Sticks und Speicherkarten, gut verstaut. Für den schnellen Zugriff befindet sich ein Reißverschlussfach außen an der Tasche. Ohne den Kameraeinsatz kann die Tasche außerdem als Collegetasche für Uni oder Arbeit, Wickeltasche oder große Handtasche verwendet werden.

Der besondere Hingucker an der Kameratasche “Smilla” ist die Verschlussvariante mit Karabiner, die aber auch durch einen Steckverschluss ersetzt werden kann. Durch die Kombination mit Korkstoff liegt die Tasche absolut im Trend, aber auch Kunstleder ist hierfür geeignet! Der separate Kameraeinsatz wird mit Schaumstoff gefüttert und durch die flexiblen Trennfächer kann er für Kamera, Objektive, externe Festplatten, Ladekabel etc. unterteilt werden – ganz den individuellen Bedürfnissen entsprechend. 

Ich durfte diese Tasche probenähen und das kam mir seeeeehr gelegen. Die handelsüblichen Kamerascheu haben einfach nicht genügend Platz für zusätzliche Objektive und anderen Kleinkram. Jetzt ist auf jeden Fall ausreichend Platz und sollte im Urlaub die Kamera mal nicht mit, so kann der Einsatz rausgenommen werden und ich habe eine praktische Tasche für unterwegs ( und ihr wisst ich liebe große Taschen.....ich könnte immer auswandern mit meiner Taschengröße ;-)




Steckschloss und das farblich passende Gurtband ist von Union Knopf. 
Die Anleitung ist super geschrieben und ausführlich bebildert und wer keinen RV einnähen will, lässt ihn einfach weg. Somit kann diese Tasche wirklich gut von Anfängern genäht werden.
Alle tollen Taschen die bisher entstanden sind könnt ihr bei Pinterest HIER ansehen. 

verlinkt: HOT 
Ich wünsche euch noch eine schöne Restwoche mit hoffentlich viel Sonne.
Machst euch fein. 




♥ Weiterlesen ⇒



Donnerstag, 19. Mai 2016

Mareini im Häkellook




Das Stöffchen ist irgendwie genau meins........Stoff im Grannyhäkelstyle, einfach Zucker. Eine liebe Freundin hat mir das Schätzchen mitgebracht und ich dachte mir.....da muss was besonderes her. 


Ein Portmonee, na klar......so habe ich es fast immer dabei. Das Schnittmuster ist eine MaReini. Viele von euch kennen den Mix aus dem Schnitt Reini und Marie. Die Kombi finde ich einfach sehr gelungen....genug Fächer für Karten, Bonuskarten, Terminzettel und Kassenbons....alles passt rein. Sie ist auch gar nicht sooooo schwer zu nähen, ok für Anfänger nicht unbedingt geeignet, aber nicht so schwierig wie eine Grete ( meine Meinung, sicherlich finden viele die Grete easy....hüstel)
Man kann auch so wunderbar mit den Stoffen mixen und gut Reste verwerten, dies gefällt mir auf jeden Fall besser als beim Wildspitz. Ich mag ja keine Labberiger und deswegen ist die Geldbörse mit decovil light verstärkt, durch die Blende beim Verschluss ist sie nochmal etwas grifffester.


Ist das Stöffchen nicht einfach herrlich, da braucht man nicht so viel Schnickschnack zum verzieren für außen.


Deswegen nur zwei schlichte und farblich abgestimmte Häkelborten und ein handmadelabel. 


Seitlich sehr ihr die Flügel, die habe ich ähnlich wie bei der sewtogherbag angenäht, so ganz offen ist nicht so meins.

verlinkt: RUMS

Die Woche war ja recht kurz, so starten wir bald wieder ins Wochenende und die Sonne soll für uns lachen. Machts euch fein. 



♥ Weiterlesen ⇒



Donnerstag, 12. Mai 2016

Ich liebe Pumphosen




....und das nicht nur für zu Hause. Ich trage sie generell sehr gerne, sie sind bequem und ich kann sie ganz unterschiedlich kombinieren. Der Schnitt ist Pump it up von Hedi näht und der Lillestoff von enemenemeins ist ja bekannt. Schwarze Bündchen habe ich oben und unten angenäht und bei den Ösen am Bund zur Verstärkung Snappap verwendet......damit ist das Leben wirklich leichter.


Seitlich an den Hosenbeinen habe ich einen Kunstlederstreifen mit Noppen von Union Knopf dazwischengesetzt. Das war irgendwie eine spontane Eingebung und jetzt bin ich so begeistert. 



Seitliche Eingriffstaschen dürfen natürlich nicht fehlen. Ich finde den Schnitt klasse, da er nicht zuuu sehr pumpig ist und man noch etwas Figur damit hat. 



Ich schicke euch ein paar sonnige Grüße 

Eine genaue Anleitung zu der Pumphose findet ihr im Nähratgeber von Nähwelt Flach 

verlinkt: Rums




♥ Weiterlesen ⇒



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Meine Blog-Liste