Dienstag, 15. Januar 2019

Winterzeit - schöne Zeit




Ich mag ja den Winter.....nicht grau in grau und nur kalt und Regen.......nein, nein. Richtiger Winter, mit Schnee bis zum Knie und Sonnenschein. Leider haben wir das in unserer Region viel zu selten, deshalb freut man sich über jedes bisschen WEIß, was vom Himmel fällt. 


In diesem Jahr ist ja das Stirnband die neue Mütze und ich muss sagen, ich bin auch ein echter Stirnbanden geworden. Zum Einen sind sie praktisch, da man sie immer leicht in der Handtasche haben kann und die Haare sind nicht ganz so zerstört wie bei einer Mütze. ;-) 


Die Wolle ist von GRÜNDL und der Farbverlauf ist toll. Sie ist schon ordentlich dick, aber für Loopschal und Stirnband perfekt. Ich habe einen einfachen Loop im großen Perlmutter gestrickt. Die Anleitung gab es dazu, aber ein wenig habe ich diese abgeändert, damit ich noch das Stirnband aus der Wolle stricken konnte. 


Das Stirnband ist im gleichen Muster und vorn einmal gedreht. Aus einem kleinen Rest, habe ich noch eine Kordel gehäkelt und durch den Loop gezogen. So kann man ihn am Hals auch etwas enger ziehen.

verlinkt: DvD,  HOT, Liebste Maschen 

Ich wünsche euch eine schöne Winterwoche mit Schnee und ohne Chaos 



♥ Weiterlesen ⇒



Blogger Tricks

Samstag, 29. Dezember 2018

Häkeldecke 2018 - ein Projekt geht zu Ende ( Linkparty)





Das Jahr 2018 geht zu Ende und damit auch mein Projekt Häkeldecke 2018
Ein Jahr daran gearbeitet, mal mehr und mal weniger....je nachdem wie es die Zeit und das Leben 1.0 erlaubt. Aber es ist geschafft und ich bin stolz darauf......ich liebe ja solche Projekte (könnt ihr euch ja denken). Zwischendurch denke ich oft: oh man schaffst du das überhaupt......ich habe keine Lust mehr......ich liebe häkeln......ich hasse häkeln. Lach.....ja, solche Momente habe ich auch und sie gehören dazu. Am Ende zählt für mich, ob ich mein gestecktes Ziel erreicht habe und das macht mich glücklich.


Da ist sie nun meine fertige Häkeldecke 2018.....unzählige Stunden Arbeit, viel Wolle und viele Fäden. Ich liebe diese Decke (eigentlich wollte ich sie verschenken, kann mich aber nicht trennen). 


Das ist meine erste Decke mit Farbverlauf und das finde ich total gut, bunt und doch irgendwie schlicht. Durch das einfache Häkelmuster ist es nicht zu unruhig. 


In der Umrandung kommen alle Farben noch einmal drin vor, bis auf das dunkelgrau. das gefiel mir nicht so gut. Die Idee der Umrandung fand ich bei Pinterest, dort gibt es ja ein Board mit verschiedenen Anleitungen. 


Jetzt bin ich aber gespannt auf eure Decken, zeigt her eure Kunstwerke und seid stolz auf euch.
verlinkt: Liebste Maschen

Die Linkparty ist bis zum 31. Januar 2019, 23.55 Uhr geöffnet.






♥ Weiterlesen ⇒



Sonntag, 23. Dezember 2018

Weihnachten




Auch in diesem Jahr bastelte ich wieder meine Weihnachtskarten selber, nicht weil ich muss, sondern weil es mir total viel Freude bereitet. Es macht mir Spaß im Internet nach Ideen zu stöbern und umzusetzen. Meistens wird es ein Mischmasch aus Ideen aus dem Netz und meinen Ideen. So wie auch in diesem Jahr. 


Aus einem alten Kochbuch wurden die Seiten rausgerissen und mit dem Plotter verschiedene Sterne geschnitten. Da ist der Plotter ja eine riesige Hilfe dabei. 


Danach schnitt ich weißes und Packpapier passen zurecht und nähte die Sterne mit der Nähmaschine auf. Querbeet, so wie mir es gerade eingefallen ist.....jede Karte sieht anders aus. 


Auf die Rückseite kam ein netter Weihnachtsspruch und ab ging die Post an Familie, Freunde und Bekannte.



Ich wünsche euch einen zauberhaften 4. Advent und ein frohes Weihnachtsfest mit der Familie und Freunden.


Ich melde mich zwischen den Jahren, um die Linkparty für die Häkeldecke 2018 zu eröffnen.



♥ Weiterlesen ⇒



Montag, 3. Dezember 2018

Bluse SELMA



Bald ist es soweit ....in wenigen Wochen ist Weihnachten? Wie sieht es bei euch aus....näht ihr euer Weihnachtsoutfit oder kauft ihr euch was oder zieht ihr an, was im Schrank ist????? Ich bin ja der Meinung, das Weihnachtsoutfit sollte schick, aber trotzdem bequem sein, schließlich sitzt man ja viel und das viele Essen muss man auch bedenken. Ich hätte da etwas für euch ....

Bluse SELMA von Frau Fadenschein (Werbung - mir wurde das Schnittmuster im Rahmen des Probenähens zur verfügung gestellt). SELMA ist eine Bluse, die du aus Webware oder elastischen Stoffen nähen kannst, was dir eben mehr liegt oder besser gefällt.
Meine Selma ist aus Modaljersey von Lillestoff, ich habe zwei passende Stoffe kombiniert. 


Die Bluse hat natürlich ein gewisses Etwas. Ins Vorderteil wurden raffinierte Falten eingearbeitet und das Rückteil mit einer Passe und Raffung versehen. Der Halsausschnitt wird mit einem Beleg eingefasst und am Rückteil befindet sich ein tropfenförmiger Verschluss. Den kannst du mit einem Knopf schließen oder wie ich mit einer Schleife versehen. 


Die Bluse Selma ist etwas länger und figurumschmeichelnd geschnitten. Sie kann ganz minimalistisch einfarbig als Basic-Teil genäht werden, aber mit besonderen Stoffen ist die Bluse Selma auch ein echter Hingucker für alle Anlässe. 

Das Schnittmuster für die Bluse Selma bekommst du HIER

verlinkt: Blusen

Startet alle gut in die erste Dezemberwoche und lasst euch nicht stressen 


♥ Weiterlesen ⇒



Sonntag, 25. November 2018

Häkeldecke 2018 - Das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu




Ende November, die Adventszeit steht vor der Tür und mein Jahresdeckenprojekt 2018 findet auch bald seinen Abschluss. Sie ist auch fast fertig meine Decke, nur noch ein paar Reihen an der Umrandung häkeln .....ich kann mich schon wunderbar drunter kuscheln beim Häkeln.
Ich bin happy....so ein Projekt zu Ende zu bringen macht mich immer zufrieden und glücklich. Ich habe mein Ziel erreicht! 


In der Umrandung finden sich alle Farben der Decke wieder, mit ganz unterschiedlichen Mustern. Lange hatte ich überlegt und bei Pinterest geschaut. Wer noch eine Anregung braucht....guckt doch auf dem BOARD . Insgesamt habe ich 80 Patches gehäkelt und zur Decke zusammengefügt. Die Decke an sich habe ich noch gar nicht gemessen, das mache ich aber noch. 


Eine Linkparty mache ich erst am Jahresende noch mal, ich denke jetzt in der Weihnachtszeit lohnt es sich noch nicht. Also....seid weiterhin noch fleißig dabei, dann schafft ihr es bis Ende 2018.
Happy Sunday ihr Lieben 



♥ Weiterlesen ⇒



Dienstag, 6. November 2018

Da bin ich wieder ....



.......ein freundliches HALLO in die Runde!!!!
Habt ihr mich vermisst??? Na, ich hoffe doch ....zwinker.
Lange nichts von mir gehört....aber ich hatte im Leben 1.0. einfach eine Menge um die Ohren. 
Mit Anfang des Schuljahres habe ich eine 1. Klasse übernommen und musste meinen Klassenraum komplett neu einrichten, zu Hause zusätzlich Baustelle......ich will mal nicht jammern, sicherlich kennt das JEDER von euch.

Auf jeden Fall bin ich jetzt BACK hier im Blog und ...ich sag euch......die Nähmaschine hat auch schon ordentlich mit mir geschimpft. Geht ja gar nicht....oder......so einsam und alleine die Babys im Nähzimmer.....versprochen, ich kümmere mich ab jetzt wieder mehr um euch!!!!! 
EHRENWORT

Dann geht es heute gleich mal mit EntzüCkenden KLEinen SüßEN MONSTERN los


Aber in ROSA sehen sie doch eigentlich nicht so wild aus sondern zaubersüß. wer hat sie nur aus dem Glas gelassen??? 
Bei den Babypumphosen nähe ich am liebsten das Model von Frau Lybstes HIER KLICKEN


Schnell genäht und immer ein tolles Geschenk für die kleinen Mäuse und die Mamas freuen sich auch. Man kann das Model auch recht einfach etwas vergrößern, so dass es bis Größe 68 passt. 


Ich wünsche euch allen einen tollen Tag und freue mich wieder Zeit zum Bloggen zu haben. 



♥ Weiterlesen ⇒



Dienstag, 14. August 2018

Sommerkleid Ava





Was kann man in diesem Sommer anderes tragen als Kleider, Kleider und nochmal Kleider.....in allen Varianten....kurz, lang, luftig....jeden Tag ein anderes Kleid. Was will man mehr! 
Da kommt das neue Ebook von Frau Fadenschein genau richtig.
Werbung (Probenähen, Schnittmuster kostenfrei zur Verfügung gestellt)


Das Sommerkleid “Ava” wird aus fließender Webware, wie z.B. Satin, Viskose, Seide oder Chiffon genäht, aber auch aus Viskose- oder Modaljersey. Damit ist das Kleid an heißen Sommertagen genau das Richtige. Durch die reduzierte Schnittführung mit überschnittenen Ärmeln ist das Kleid super geeignet für schöne gemusterte Stoffe.


Der Ausschnitt des Kleides wird mit einem Beleg eingefasst und mit einem Gummizug gerafft. Ich habe hier einfach das Gummiband etwas weiter gelassen, so kann ich auch das Kleid schulterfrei tragen.....das liebe ich sehr. 
 Besonders hübsch lassen sich Akzente auch mit einem Extragürtel setzen. So ein Gürtel ist recht schnell genäht aus Lederresten oder auch anderen Stoffen. 
HIER findet ihr tolle Ideen für DIY Gürtel.


Das Kleid gibt es in einer knielangen und einer Maxi-Version (beide im Schnittmuster enthalten). 
Mein Kleid ist aus Modaljersey und die knielange Version. Ich liebe Modaljersey, er lässt sich toll tragen bei der Wärme und fällt unglaublich gut. Beim Vernähen muss man etwas genauer arbeiten, aber das lohnt sich. 


„Ava“ ist schnell genäht und damit perfekt für den Sommerurlaub oder die nächste Garten- bzw. Strandparty. Damit seid ihr das Highlight.
Das Ebook bekommt ihr HIER

verlinkt: Dienstagsdinge, HOT



♥ Weiterlesen ⇒



Montag, 23. Juli 2018

Ordnerhülle A4 nähen




Es sind zwar noch Ferien, aber trotzdem hat man als Lehrerin im Leben 1.0 doch immer noch eine Menge zu tun (das glauben ja manche immer nicht, zwinker). Heute stand EIGENTLICH Schreibtisch auf dem Plan und alte Materialien wegräumen und für das neue Schuljahr einiges vorbereiten .....EIGENTLICH ( ist eine Einschränkung). Ich hab dann mal lieber meinen unschönen Ordner aufgehübscht....die Nähmaschine hat einfach meinen Namen gerufen.


Also flott ein Stöffchen rausgesucht und los ging es. Genäht habe ich nach meiner Anleitung für eine einfache Buchhülle. 

Die Anleitung für eine einfache Buchhülle, egal welche Größe, findet ihr 
HIER 


Ich habe die Ordnerhülle noch vorn und innen mit einer Einstecktasche versehen. Man hat ja immer etwas zum reinpacken. 


Die Taschen sind einfach aus doppeltem Stoff genäht und mit dem Webband die Naht verdeckt....ganz einfach.


Bei meiner Anleitung habe ich es ganz ausführlich beschrieben und ihr könnt wirklich jedes Notizbuch, Ordner, Heft, Kalender, Hausaufgabenheft und und und sehr leicht und schnell verschönern.





♥ Weiterlesen ⇒



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...