Meine Blog-Liste

Donnerstag, 20. November 2014

Monsterkissen



Die liebe Moni KLICK  hatte aufgerufen zum Probenähen für ein Freebook.  Ich durfte dabei sein und habe ein Monsterkissen genäht. 
Ihr könnt euch die Anleitung für das Eulen / Monsterkissen ab heute bei ihr auf dem Blog runter laden.


Meine Version ist für Kinder, aber je nach Stoffwahl und Funktion ( ihr könnt es auch als Nackenkissen verwenden) eben auch was für die großen Kinder.


Der Schnitt lässt viel Spielraum für eigene Ideen. Ich habe die Hände nicht aufgenäht sonder ausgestopft und nach außen zeigend angenäht. 


Von hinten mit lustigen Bäumen zum Kuscheln und Träumen 


Ic hhabe jerseystreifen angenäht...diese sind geflochten und können auch wieder auf gemacht werden....eine Möglichkeit auch die Schleife oder eben flechten zu üben.

 Bei Toni auf dem Blog seht ihr noch andere Designbeispiele


Auf zu rums und Kissenparty....euch einen schönen Novemberdonnerstag





7 Kommentare

  1. Liebe Bella, dein Kissen ist wunderschön geworden. Danke das du mitgemacht hast und für deine große Hilfe.
    Es hat mir sehr viel Spaß gemacht mit euch diese Runde zu starten.
    Ich finde das mit den Flügeln/Händen super, eine coole Idee. Dein Kissen gefällt mir in dieser Farbe richtig gut, sieht so fröhlich aus, es gibt eben auch fröhliche und liebe Monster.

    LG

    moni

    AntwortenLöschen
  2. awwhhhhhhhh wie cool ist das denn !!! ....sieht monstermäßig stark aus ....
    und das Freebook kommt für mich gerade recht....denn ich hab grad ne Aktion laufen "Kissen für den Kindergarten" ......guck doch mal bei mir vorbei ...

    LG
    Antonia

    AntwortenLöschen
  3. Liebste Bella,
    Dein Monster ist aber süß :)
    Und die Bäume hinten finde ich ja toll!! Das wäre auch ein schönes Weihnachtsgeschenk!
    allerliebste Grüße,
    Duni

    AntwortenLöschen
  4. Bei Toni?? Hihi...wohl eher bei Moni! ;-) Ich geh mal schauen! Die sind echt zucker! ♥
    Knutscha, Claudi

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht sehr schön aus und wird bestimmt ein Kinderherz höher schlagen lassen.

    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende.
    Irmgard

    AntwortenLöschen

♡ Danke für deinen Besuch bei mir ♡ Schenk mit doch ein liebes Wort, ich freue mich über jeden einzelnen herzensüßen Kommentar.

Meine Blog-Liste