Meine Blog-Liste

Sonntag, 7. Dezember 2014

Lecker schenken - DIY Geschenke




Heute möchte ich euch mal eine supi DIY Idee vorstellen ....wir sind ja alle in der Weihnachtsgeschenkeproduktion und manchmal findet man nicht so richtig das Passende.....Geschenke aus der Küche mag ich immer wieder gern und mit der Seite von Lecker schenken findet jeder das Richtige....verschiedene Foodblogger und andere kreative Köpfe stellen tolle Rezeptideen vor. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.




Mit Lecker schenken - Geschenkideen aus der Küchekann jeder, der sich jedes Jahr aufs Neue die Frage stellt, mit was er die Lieben zum Fest der Liebe überraschen könnte, ein passendes Schmankerl finden. Dabei ist von süß bis herzhaft alles was das Herz begehrt dabei. Selbstgemachte Geschenke, ganz im Sinne des DIY - Do It Yourself, erfreuen jeden Beschenken, denn hierfür hat man sich schließlich Mühe gegeben, was man den kleinen Köstlichkeiten auch ansieht. Dieses Jahr kann man also getrost, den Weihnachtsshopping-Stress hinter sich lassen, sich stattdessen an den eigenen Herd stellen und die Liebsten mit etwas ganz besonderem überraschen.
Noch wertvoller werden die kleinen Naschereien, wenn man ihnen durch Produkte aus biologischem Anbau oder durch regionale und saisonale Lebensmittel einen nachhaltigen Touch verleiht. Somit können sie auch ganz ohne schlechtes Gewissen verzehrt werden. Zudem sind alle Rezepte vegetarisch und auch für die veganen Beschenkten findet sich der eine oder andere Gaumenschmaus, welcher die Herzen bestimmt höher schlagen lässt.
In drei einfachen Schritten gelangt man zu einem köstlichen Rezept für die Liebsten:
  1. Was soll’s werden? Hier kann man aus den sechs verschiedenen Kategorien Süßes, Gebäck, Pikantes, Aufstrich Flüssiges oder Glutenfrei, auswählen, was verschenkt werden soll.
  2. Profi oder Anfänger? Für Geübtere, die mehr Zeit haben, ist die Kategorie Profikoch optimal und wer ein weniger aufwändiges Gericht zaubern möchte und noch nicht so viel Erfahrung hat, entscheidet sich für Küchenhilfe.
  3. Für wen? Nun muss nur noch entschieden werden, wer damit beglückt werden soll: Eine Frau, ein Mann oder ein Kind.
Wenn die drei Zutatenausgewählt worden sind, wird noch gewürzt und einmal ordentlich durchgeschüttelt und schon erscheint auch schon eine passende und köstliche Geschenkidee. Alle Rezepte aus der Rezeptsammlung von Lecker schenken können als PDF kostenlos heruntergeladen werden. Zusätzlich steckt in jeder Datei auch noch eine Anleitung für eine passende Verpackung, die das Geschenk auch noch im richtigen Glanz erstrahlen lässt.


Auf in die Küche und ran an die Töpfe! Mit den leckeren Naschereien von 
gibt es absolut keinen Grund mehr sich unnötig Gedanken über Geschenke für die Lieben zu machen. 
Viel Spaß beim Nachmachen und Verschenken! 

Hier gleich mal eine Idee zum Nachmachen:





2 Kommentare

  1. Ich hab mir dann schonmal die Vorlage für die Schachtel gespeichert... 😊

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bella,
    das Kochbuch hats mir auch angetan, ich glaube ich bestell es doch .Deine idee mit der Schachtelverpackung habe ich mir auch schon gespeichert.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen

♡ Danke für deinen Besuch bei mir ♡ Schenk mit doch ein liebes Wort, ich freue mich über jeden einzelnen herzensüßen Kommentar.

Meine Blog-Liste