Meine Blog-Liste

Sonntag, 17. Februar 2013

Oreo Kekse - cake pops.....




Ihr kennt sie sicherlich alle...Oreo Kekse....entweder man liebt sie oder man kann sie gar nicht leiden. Ich bin ein leidenschaftlicher Kekskrümmler und deswegen liebe ich Oreo Kekse sehr.......die sind immer recht schnell alle bei uns tttzzz die Kinder ;-)) .
Neulich habe ich  klick hier --bei ANETT--- ein tolles Rezept für schnelle cake Pops aus oreo Keksen gefunden. Das Rezept las sich einfach und oreos hatte ich selbstverständlich im Haus.



Also mal ran an die Küchenschürze und auf gings.








Kekse zerkrümmeln und mit Frischkäse verrühren. Aus dem Teig ein paar schöne Kugeln rollen. Das sah dann so aus--------------siehe Bild--------
Die kleine herzensüße Dame musste  wollte helfen ( Kinderarbeit ist was tolles ;-))
Die Kugeln ca. eine Stunde in den Frierer . Inzwischen Hände abschlecken waschen und die Deko raussuchen.
















Schokolade schmelzen und die cake pops recht zügig dekorieren, da sie ja gefroren sind.
Das hat viel Spaß gemacht, allerdings sind die kleine zuckersüßen Kugeln überall in der Küche verteilt, seufz.......ICH weiß wer das aufräumt ;-))

Sooo fertig und geniessen, ihr könnt sie wieder einfrieren und kurz vorm Verzehren antauen lassen oder einfach kühl aufbewahren.



 ich habe zwischendurch natürlich genascht....lecker, danke für das tolle Rezept.   



3 Kekse sind übrig geblieben.....MEINE


Das genaue Rezept findet ihr auf dem tollen Blog von Anett   englishfootprints !!! 
Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag und wer auch schöne Rezept irgendwo versteckt für cake pos....immer her damit.....ich bin im Backfieber !!!








14 Kommentare

  1. Hey,
    Toll dass du die Pops probiert hast. Freue mich :) danke auch für das verlinken :)
    Wir werden die Pops jetzt auch öfter machen

    Liebe Grüße aus England
    Anett

    AntwortenLöschen
  2. ...die sehen ja gut aus!Und die kleine Küchenhilfe auch, süßes Bild!Und lecker hören sie sich auch an, mit Frischkäse,hmmmm....herzlichen Dank für den tollen Tipp und einen entspannten Restsonntag!Viele,liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  3. Hey Bella,
    das ist aber eine leckere Idee!
    Die cake pops sehen super lecker aus!
    Hab einen schönen Abend
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. das sieht ja richtig lecker aus und leider mag ich diese süßen Sachen
    aus nur zu gerne. Deine Hilfe von der kleinen Herzensdame sieht ja auch
    total süß aus und mit so einer schönen Hilfe macht es doch richtig Spaß.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  5. ..das Rezept von Anett hab ich mir auch schon für unseren anstehenden Kindergeburtstag gebunkert! Danke nochmal für Deine lieben Genesungswünsche! Langsam geht es wieder aufwärts :)

    Schönen Start in die neue Woche....

    Michéle

    AntwortenLöschen
  6. Liebste Bella,

    an Cake Pops habe ich mich noch nicht rangetraut...aber das Rezept voon Anett klingt sehr gut und auch recht einfach. Deine Cake Pops mit Oreokeksen sind ja super lecker!! Ich lieebe Kekse und alles was mit Schokolade überzogen ist :))
    Dir einen tollen Start in die Woche und ganz liebe Grüße von mir,
    Duni

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Bella,
    die Oreo Cake Pops sehen wirklich lecker aus und der kleinen Dame sieht man an, dass es Spaß gemacht hat.
    Liebe Grüße
    Mel von liebeslottchen

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Bella - das sieht ja zum Dahinschmelzen lecker aus! :)
    Viele liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  9. Danke für die lieben Kommentare.......freu mich....und irgendwie waren die cake Pops auch ruck zwei sieben alle. Das Rezept hat bei mir jetzt einen festen Platz im Backbuch. Lieben Gruß Bella

    AntwortenLöschen
  10. Das hört sich lecker an! Und Oreos kaufe ich schon gar nicht mehr, weil ich die dann gleich auf dem Heimweg essen muss...Aber die Cake Pops sehen einfach zu lecker aus!
    Falls du es etwas aufwändiger möchtest, habe ich ein Rezept für Cake Balls (die eigentlich Cake Pops sind, aber ich hatte keine Stiele). Schau einfach mal auf meine Rezepte-Seite, da findest du sie unter Süßkram.

    Liebe Grüße und hab einen schönen Abend!
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke für den Tipp.......da schaue ich doch gleich mal nach. Lieben Gruß Bella

      Löschen
  11. Bin gerade auf deinen blog gestoßen und finde ihn voll nett :) Die Cake Pops müssen sicher total lecker geschmeckt haben *yammiyammi*
    Mein Sohnemann hätte nachher sicher auch so ausgesehen :)
    Und eine neue Stalkerin hast du jetzt auch *g*
    lg Manu
    http://norba215.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Manu und herzlich willkommen auf meinen Blog liebe Stalkerin, freu mich ♥ . Das Rezept ist echt klasse......die kids lieben es...ehm, hüstel, ich auch. Lieben Gruß Bella

      Löschen
  12. Hallo Bella,

    toller Blog und das Rezept habe ich kürzlich für meine Nichte nachgebacken! Musste mich beherrschen, ihr nicht alles wegzuessen :D Danke und viele Grüße

    AntwortenLöschen

♡ Danke für deinen Besuch bei mir ♡ Schenk mit doch ein liebes Wort, ich freue mich über jeden einzelnen herzensüßen Kommentar.

Meine Blog-Liste